Häufig gestellte Fragen

Wir beziehen unser Schweine, – Rind, – und Kalbfleisch ausschließlich hier aus Franken. Unser regionaler Händler kümmert sich um die Belange des Tierschutzes und der Qualität vor Ort.
Die meisten unserer Wurstsorten stellen wir selbst her in unserer Produktion, nur ein paar spezielle Sorten kaufen wir zu.
Wurst ist gar nicht so fett, wie oft behauptet wird. Viele Brotaufstriche haben mehr Fett als Wurst. Wie überall lässt sich auch bei der Wurst nicht alles über einen Kamm scheren. Es gibt sehr magere Wurstsorten wie z.B. Bierschinken,  Jagdwurst oder ein Kochschinken mit einen Fettanteil von unter 5%. Aber natürlich auch fettere Sorten wie feine, streichfähige Mettwurst.
Salami und Rohschinken bei Zimmertemperatur. Frischware lagern Sie bitte sofort im Kühlschrank.
Wir verzichten im Interesse unserer Kunden, wo immer uns möglich, auf unnötige Zusatzstoffe wie zum Beispiel Geschmacksverstärker und künstliche Aromen.
Bei unserem Lieferservice für „ältere“ Menschen und Menschen denen es unmöglich ist zur Metzgerei zu kommen geht es uns hauptsächlich um die „Ebelsbacher“. Wir beliefern auch Gleisenau, Stettfeld, Eltmann, Schönbrunn… Die nähere Umgebung, bis ca. 5km. Sie können sich gerne telefonisch in der Filiale melden und nachfragen.
Bestellmöglichkeit besteht von Mo –  Fr bis um 10 Uhr. Danach wird alles vorbereitet und frisch an Sie ausgeliefert.
Bei einem Mindestbestellwert von 15€, innerhalb Ebelsbach fallen keine Liefergebühren an. Wir sehen es als Service unseres Hauses an.